Die Veteranenehrung

des Thugauer Kantonalgesangverbands fand am Samstag 9. November 2013 in der Mehrzweckhalle Bettwiesen statt. Neben den Jubilaren waren auch Vorstandsmitglieder und andere Sängerinnen und Sänger der Chöre anwesend. Der Männerchor Bettwiesen eröffnete die Veranstaltung und sorgte für das leibliche Wohl.

img 6235

Über 70 Sängerinnen und Sänger wurden für 30 Jahre Gesang mit dem Ehrenabzeichen ausgezeichnet oder erhielten eine Ehrenurkunde für 50 Jahre Gesang.

Fotogalerie von der Veranstaltung      Porträts der Veteranen

Mit stimmungsvollen und lustig inszenierten Liedern eröffnete der Männerchor den Anlass, bevor Karlheinz Ribar als Präsident und Ernst Peter als Vizepräsident Worte des Dankes an die treuen Sänger und Sängerinnen richteten. „Woche für Woche, jahrein jahraus einen Abend freizuhalten für das Singen in der Gemeinschaft und dies seit über 30, resp. sogar 50 Jahren“ – das sei schon eine grosse Leistung und insbesondere in der heutigen schnelllebigen Zeit nicht mehr so viel zu finden, hielt Ernst Peter fest.

Es folgten die Ehrungen mit Urkunde, Ansteckrose und einem Glas Wein – auch das Küsschen der Ehrendame durfte nicht fehlen.
Eine besondere Laudatio bekam Ehren-Kantonalpräsident Hubert Haag von Karlheinz Ribar und dem Präsidenten vom Männerchor Bussnang Victor Thoma für seinen unermütlichen Einsatz in den Chören im Kanton aber auch schweizweit, indem er u.a. das Schweizer Gesangfest 2008 in Weinfelden mit organisierte.

Dazwischen wurde – wie es sich für einen solchen Anlass gehört – immer wieder einige Lieder gemeinsam gesungen. Den krönenden Abschluss der Zeremonie bildete unter Leitung von Vize-Kantonaldirigentin Olga Büsser natürlich das Thurgauer Lied!