Veteranen-Ehrung bei den Sängern

39 neue Veteranen und 20 Ehrenveteranen wurden vom Thurgauer Kantonal-Gesangsverein geehrt. Sie alle haben 30, 50 oder mehr Jahre aktive Mitgliedschaft in einem Gesangsverein hinter sich.

Veteranen singen das Thurgauerlied

Die Sänger des Männerchors Tägerwilen waren am 28.11.2015 die Gastgeber für die Veteranen-Ehrung. In der vollbesetzten Bürgerhalle eröffnete der Chor unter anderem mit dem selbstironische Lied „Wir sind die alten Säcke“ den Nachmittag. 39 neue Veteranen und 20 neue Ehrenveteranen wurden ernannt. Voraussetzungen dafür sind 30 Jahre, 50 Jahre und mehr aktive Mitgliedschaft in einem Verein der Schweizerischen Chorvereinigung. Die Jubilare bekamen eine Ehrennadel bzw. eine Ehrenurkunde und einen Blumenanstecker vom Präsidenten Karlheinz Ribar und Veteranenchef Ernst Peter überreicht. Unter den Geehrten war auch Verbandssekretärin Gabriela Spring, die seit über 30 Jahren verschiedene Chöre dirigierte.

Auffallend viele der Geehrten zeichnen sich aus durch langjährige Vorstandstätigkeit. Oft sind es Veteranen, die jetzt noch mit Erfahrung das Vereinsschiff leiten, sie sind Vorbilder, Stützen und sichere Werte im Verein. Mit Begeisterung und Freude bringen sie ihre Begabungen in die Chorszene ein.

Zu Ehrenveteranen auf Grund von 50 Jahren aktiver Mitgliedschaft wurden ernannt:
MC Buch, Kurt Huber, Walter Lenz; MC Egg-Oberwangen, Hugo Keller; MC Eschlikon, Bruno Kielholz; MC Märstetten, Kurt Deutsch, Walter Brechbühl; MC Neukirch-Egnach, Walter Züllig, Werner Holzer; MC Rickenbach, Alois Rickenmann, Arnold Klingler, Hans Bühler, Dominik Bruhin; Sängerbund Wängi, Robert Almer; MC Schmidshof, Hugo Schmidhauser, Hans Reifler; MC Tägerwilen, Beda Gächter, Helmuth Hauser, Peter Graf (Dirigent); MC Weinfelden, Fritz Müller; MC Wigoltingen Uli Stehrenberger

Fotos von der Veranstaltung und den Jubilaren