Aktuelle Beiträge für Thurgauer Chöre

Neuer Lockerungsschritt ab Samstag, 26. Juni 2021

Taskforce Chor Coronaregeln Juni 2021
Ergänzungen 12.07.2021

Comm task force chor 28 06 2021 DE 4

Mitteilung der Schweizer Taskforce Chor

Lockerungen des Bundesrates ab dem 28.06.2021

  • Proben erlaubt, ohne Beschränkung der Anzahl, ohne Masken und ohne Abstand, sowohl drinnen wie draussen.
    Auflagen: Erfassung der Kontaktdaten, wirksame Lüftung und ein Schutzkonzept, welches auch die Hygienevorkehrungen regelt und Auskunft über die Kontaktperson gibt.
  • Kontaktdaten müssen erfasst werden.
  • Choraufführungen mit Publikum sind sowohl im Freien wie auch in Innenräumen wieder erlaubt.
  • Für öffentliche Aufführungen mit Covid-Zertifikat gelten keine Einschränkungen bis zu einem Maximum von 1000 Personen. Ein Schutzkonzept muss aufzeigen, wie der Zutritt kontrolliert wird.
  • Bei mehr als 1000 Teilnehmenden muss eine kantonale Bewilligung eingeholt werden.
  • Für Aufführungen ohne Covid-Zertifikat gelten folgende Bestimmungen für die Teilnehmerzahl: 1000 Personen (sitzend). 2/3 der maximalen Raumkapazität darf genutzt werden. Konsumation (Essen, Trinken usw.) ist nur erlaubt im Sitzen und wenn das Kontakt-Tracing gewährleistet ist.
    In Innenräumen müssen alle Leute im Publikum Masken tragen. Der Sicherheitsabstand muss, wenn immer möglich, eingehalten werden.
  • Während religiöser Veranstaltungen darf der Chor ohne Maske singen, die Kirchengänger müssen aber Maske tragen.
  • Wirksame Belüftungsanlage oder gutes Lüften erforderlich.

Empfehlungen der Task Force Chor um die Ausbreitung des Virus zu vermeiden

  • Selbsttest vor Aufführungen
  • Einhaltung der Mindestabstände..
  • Bei Symptomen zu Hause bleiben.
  • Hände waschen oder desinfizieren.Oberflächen desinfizieren.

Schriftliche TKGV-Delegiertenversammlung 2020/21

Andrea Liebschwager

Die Delegiertenversammlung 2020 war ursprünglich für den 28. März 2020 in Romanshorn geplant. Die Einladung mit der Broschüre wurde termingerecht Ende Februar 2020 verschickt. Wie bekannt musste die Versammlung wegen der COVID-19-Einschränkungen verschoben werden. Der avisierte Ersatztermin im Oktober konnte ebenfalls nicht umgesetzt werden, so wurde ein neuer Termin auf den 13. März 2021 festgelegt. Nachdem auch im Frühjahr 2021 keine Versammlungen möglich waren und auch keine Prognose vorhanden war, wann das wieder möglich sein wird, hat sich der Vorstand entschlossen, diese Delegiertenversammlung in schriftlicher Form durchzuführen. Die COVID-19-Verordnungen erlauben diese Form der Versammlung, auch wenn sie in den Statuten nicht explizit aufgeführt ist.

Die Unterlagen zur schriftlichen Delegiertenversammlung im April 2021 mit den Wahlzetteln wurden per Post verschickt. Als Beilage wurde auch die Broschüre vom März 2020 als Unterlage in gedruckter Form nochmals verteilt und zeitgleich auch elektronisch als E-Mail verschickt.

TKGV Veteranenpin

Anmeldung Ehrungen 30+ (Veteranen-Ehrung 2021)

Samstag, 6. November 2021, 13.30 Uhr in Wängi

Wieder sind zwei Jahre verstrichen und ich freue mich, Euch die nächste Ehrung anzukündigen.  Wir werden wiederum einige gemütliche und würdige Stunden mit unseren Jubilaren verbringen.

Schweizer Gesangfest 2022 ("Festival der Chöre") in Gossau jetzt definitiv anmelden

20. bis 28. Mai 2022  Schweiz singt Gossau klingt

Seit September 2020 bestand auf der SGF22-Homepage die Möglichkeit zur Vor-Anmeldung für die Teilnahme am Schweizer Gesangsfestival 2022 in Gossau.

Über 200 Chöre haben ihr Interesse angemeldet.

Das Anmeldeprozedere geht jetzt in die nächste Phase. Ab sofort besteht die Möglichkeit, den Chor definitiv für das SGF22 anzumelden.

Das entsprechende Anmelde-Tool ist zusammen mit den notwendigen Anleitungen auf der Homepage www.sgf22.ch aufgeschaltet.

Die Anmeldung mit den wichtigsten Grunddaten bitte bis 26. September 2021.

24. Thurgauer Jugendsinglager 2021 – Balsam für Körper und Geist

Grillabend an der Wartburg mit Blick auf den Bodensee

zur Fotogalerie

Wartburg oberhalb Mannenbach TG - Total motiviert und begeistert nehmen vom 12. bis 16. April 2021 insgesamt 32 Kids an der beliebten Gesangs- und Tanzwoche in der Wartburg teil.

Dieses Jahr ist es etwas ganz Besonderes.

Niemand hätte geglaubt, dass das JUSILA 2021 durchgeführt werden kann. Nachdem der Bundesrat grünes Licht für Kinderlager gegeben hat beginnen sich die Rädchen zu drehen. In kürzester Zeit wird das JUSILA vom Thurgauer Kantonalgesangsverband (TKGV) organisiert und ausgeschrieben. Ein Schutzkonzept wird erarbeitet, ein spontanes und flexibles Leiterteam zusammengestellt und die Kids, welche letztes Jahr nicht teilnehmen durften, da das Lager abgesagt wurde erhalten eine E-Mail mit der kurzfristigen und überraschenden Information. Ziemlich schnell kommen dann auch die ersten Anmeldungen mit durchwegs erleichterten und positiven Antworten zurück. Schliesslich dürfen 27 Mädels und 5 Jungs ein wunderbares Lager erleben.

 

Endlich wieder einmal ein bisschen Normalität


Eine Woche voller Kultur, Musik, Hip-Hop und Bewegung, Gesang, Rhythmus, Basteln und Spielen, miteinander Plaudern, einander Kennenlernen. Alles Dinge, die in den letzten Monaten den jungen Menschen gefehlt haben. Es ist so viel Energie zu spüren, so viel Freude kann man aus den Augen der Kinder herauslesen. Die Stimmung ist ausgesprochen fröhlich, der Umgang miteinander respektvoll. Die Zimmerkolleginnen und -kollegen unterstützen sich gegenseitig, spornen sich an und helfen mit.

Songbook zum SGF22 verfügbar

Hol es dir - es ist wirklich schön geworden

‍‍‍Die SCV-Verantwortlichen Lukas Bolt und Nicolas Reymond haben sich am «neuen Geist und frischen Wind» des SGF22 orientiert und ein Songbook SGF22 für gemischte Chöre, Frauen-, Männer- und Jugendchöre zusammengestellt, das sich in erster Linie am gemeinsamen Singen orientiert.

Das Songbook SGF22 enthält weniger Lieder als bisher, damit die Chance steigt, dass sich am Fest spontane Schnittmengen bilden. Einige Lieder sind kombinierbar für verschiedene Chorgattungen und alle vier Landessprachen sind vertreten.