Kinder- und Jugendfestival Arbon 18./19. Mai 2019

Flyer kijuf Anmeldung

Am 18./ 19. Mai 2019 verwandelt sich das Kulturzentrum «Presswerk» Arbon in eine Hochburg des jugendlich-frischen Gesangs. 380 Kinder und Jugendliche aus 19 Chören aus dem Thurgau und den angrenzenden Kantonen treffen sich für Gesangsvorträge, Konzerte und Workshops.
Die Chöre tragen jeweils ab 10 Uhr ihre Lieder im Dietschweiler Saal und in der Eventhalle in der Nähe des Bahnhofs auf. Wenn gewünscht, geben Experten den Chören Hinweise. Die Chöre nehmen auch an verschiedenen Workshops wie Body Percussion, Trommelrhythmen, Beatboxing und Choreografie im Chor teil.
Höhepunkte sind die Schlussveranstaltungen jeweils um 16.30 Uhr in der Eventhalle, bei denen sich alle Chöre treffen und ihr gelerntes vortragen.
Ergänzt wird das Programm durch das Konzert am 18. Mai um 20 Uhr in der Eventhalle vom organisierenden Amazonas-Chor und dem Beatboxer Chocolocococlo aus Zürich.

zur KiJuF-Webseite 

Beschwingtes Jugendsinglager mit motivierten Kids

Jusila2019 156 Kinder der Mittelstufe aus dem ganzen Kanton Thurgau erfüllten vom 8.-12. April 2019 die sonst friedlich schlummernde Wartburg mit lauten und leisen Tönen. Während der ersten Frühlingsferientage beschäftigen sich die Kinder mit intensivem Gesangstraining und Tanzschrittkombinationen. Das vorbereitete Gesangsprogramm bestand aus insgesamt 6 aktuellen Popsongs, die bis zum Ende des Lagers alle vollständig auswendig gelernt wurden. In den Tanzlektionen entstanden drei verschiedene Tanzeinlagen.

Die Motivation und Konzentration der Teenager während der ganzen Lagerwoche waren zur Freude aller Leiter einfach genial. Die Freude am gemeinsamen Singen war hör- und spürbar. Neben den geführten Singsequenzen wurde den Kindern fürs freie Üben ein CD-Player mit der CD aller Songs in der festgelegten Tonart zur Verfügung gestellt.  So liefen die Songs rauf und runter und aus dem Lagerhaus hallten die Kinderstimmen und erfüllten auch den Wald mit schönen Klängen.

Revival Dirigentenkurs Stein am Rhein 16.– 17. November 2019

Dirigent SchattenOb ein Anfängerkurs, Weiterbildungskurs oder ein Austausch in Stein am Rhein stattfindet, ist noch nicht definitiv.

Sicher ist, dass Andrea Liebschwager und René Aebi, zusammen mit anderen Leiterinnen und Leitern, wieder einen Kurs anbieten, in dem sich alle Interessierten wohl fühlen sollen und etwas Neues kennen lernen dürfen.

Ganz wichtig ist, dass nicht nur Dirigentinnen und Dirigenten am Kurs teilnehmen, sondern alle, die Interesse am Dirigieren haben, die als Vize einsteigen möchten oder einfach mal das Gefühl spüren möchten, vorne zu stehen.

Ehrungen 30+ (Veteranen-Ehrung 2019)

Samstag, 09. November 2019, 13.30 Uhr in Schönholzerswilen

TKGV Veteranenpin

Zur Veteranenehrung 2019 laden wir hiermit die zu ehrenden Sängerinnen und Sänger ganz herzlich ein.

Alle Vorstandsmitglieder und weitere Sängerinnen und Sänger, welche die Jubilarinnen und Jubilare begleiten möchten, sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Vielen Dank, dass Sie Ihre Vereinsmitglieder bis zum 31. August anmelden und dementsprechend informieren.

Die wichtigsten Programmpunkte:

  • 13.30 Uhr Apéro mit Rückgabe der Sängerpässe
  • 14.00 Uhr Beginn der Veteranen-Ehrung
  • 16.30 Uhr zirka Ende des offiziellen Teils

Nach der Feier gemütliches Beisammensein.

Mit herzlichen Grüssen
THURGAUER KANTONALGESANGVERBAND

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Veteranenehrung19_Einladung.pdf)Veteranenehrung19_Einladung.pdf[ ]415 kB

Sängertag in Pfyn 8. September 2019

Am 8. September 2019 führt der Gemischte Chor Pfyn den Verbandssängertag des Verbandes Harmonie durch. 20 Chöre mit Rund 500 Sänger werden in der Kirche Pfyn ihre Lieder vor Experten und hoffentlich viel Publikum zum Besten geben. Natürlich ist neben dem Gesang auch für die Gemütlichkeit und das leibliche Wohl gesorgt.
Der Gemischte Chor Pfyn und die mitwirkenden Vereine freuen sich auf viele Besucher.

«Vereinsschmiede» – Impulsworkshops für Vereinsvorstände

Bild VereinsschmiedeEine Vereinsführung steht heute vor vielfältigen Herausforderungen und lässt sich nicht mehr nur durch «learning by doing» meistern. Bei den «Vereinsschmiede»-Workshops erhalten Vorstandspersonen Inputs für eine zukunftsgerichtete Vereinsarbeit. Die Workshops werden in Zusammenarbeit mit dem Departement für Erziehung und Kultur, dem Gewerblichen Bildungszentrum Weinfelden sowie benevol Thurgau angeboten.

Die Workshops richten sich an Vereinsmitglieder, die ihren Verein weiterbringen wollen.

Das «Einmaleins» des zukunftsorientierten, modernen Vereinsmanagements kompakt verpackt. Die Workshops richten sich an Vereinsmacherinnen und Vereinsmacher, die ihren Verein mitgestalten und weiterentwickeln möchten, an interessierte Vorstandsmitglieder, Vereinsvorstände und Ehrenamtliche. Dabei spielt es keine Rolle, um welche Art Verein es sich handelt.